Vom Himmel auf Erden

Vom Himmel auf Erden

Wissen wir wirklich alles über Sex?

Ein Gespräch mit dem Sexualpsychologen Christoph Joseph Ahlers in der Zeit online
Und zwischen den Vorlesungen? Zum Sex-Yoga!

Und zwischen den Vorlesungen? Zum Sex-Yoga!

Panorama Hochschulsport:

Beitrag aus „Die Welt“ vom 14.09.12

Wissenschaftliche Arbeiten verfassen, Referate halten, in der Bibliothek hocken – so in etwa sieht der Alltag eines durchschnittlichen Studenten aus. An der Uni Zürich können Studierende ab diesem Semester einen ganz besonderen Programmpunkt in ihren Stundenplan integrieren und sich im sexuellen Bereich fortbilden. Im Angebot des ASVZ, dem Hochschulsport der Universität, findet sich der Kurs „Yoga für eine gesunde Sexualität“.

Für 55 Schweizer Franken können Studierende jeden Samstag von 13.30 bis 16.30 Uhr dafür sorgen, dass es im Bett besser läuft. Das zumindest verspricht das außergewöhnliche Sportprogramm laut Ausschreibung: „Oft wird die natürliche sexuelle Energie von Gefühlen wie Angst, Scham, Wut und Trauer im Körper blockiert …Mit Yoga kannst du lernen, unbewusst zurückgehaltene Energie zu lösen und bewusst zu erleben. Je mehr Energie dir zur Verfügung steht, desto erfüllter wird dein Sexualleben.“

Sie möchten den ganzen Artikel lesen? Dann klicken Sie bitte hier.