In der Tretmühle

Beruf contra Beziehung?

Wissen, wofür man Zeit haben will

und wofür nicht.

Zeitknappheit und unterschiedliche Lebensrhythmen scheinen Schlüsselprobleme für viele Paare zu sein, ohne dass sie diese
vielleicht als solche erkennen.

Die Widersprüche im Lebensrhythmus und in den alltäglichen Zeitanforderungen von Arbeit, Familie und Freundschaften oder Hobbys sind Hauptgründe, warum Paare in Konflikt geraten. Dazu kommt die Sehnsucht von Frau und Mann nach mehr gemeinsamen Zeitinseln und nach je eigener Zeit. Diese Inseln für das Paar und auch für jeden Partner sind oft der Schlüssel zu erneuten Begegnungen und zur Erholung für beide und für jeden Einzelnen.

Die Paartherapeuten Welter-Enderlin und Jellouschek beobachten, dass die meisten westlichen Menschen von Jahr zu Jahr anscheinend immer mehr Zeit bei der Arbeit verbringen. Einerseits weil die Arbeitswelt es fordert, andererseits, weil sie sich dadurch (besonders Männer) mehr Einfluss und Aufstiegsmöglichkeiten erhoffen.
Müssen wir denn wirklich jederzeit für die Arbeit verfügbar sein?

Wer mit sich selbst unzufrieden und dazu noch von seinem Job angeödet ist, der sucht häufig alle Selbstbestätigung und Anregung ausschließlich in der Liebesbeziehung. Damit ist die Partnerschaft hoffnungslos überfordert, oft zerbricht sie daran.

Zusammen erarbeiten wir Perspektiven und konkrete Zeitpläne, die Ihre gemeinsamen Bedürfnisse befriedigen und gleichzeitig Raum für den Einzelnen lassen.
Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Beziehung, es lohnt sich.

 

Sie wollen Ihre gemeinsame Zeit besser planen? Folgen Sie diesem Link.

„Wer Kinder hat

kann keine wirkliche Karriere machen?“

  • Anteil der befragten Frauen, die dieser Aussage zustimmten: 53%

Teilzeitarbeit als Karrierekiller

  • Anzahl der Mütter, die Teilzeit arbeiten 70%
  • Anteil der Väter, die in Teilzeit arbeiten: 5%

Aber: Je glücklicher die Teilnehmer mit ihrer Partnerschaft, desto mehr Zeit verbringen sie im Büro.

  • Anzahl der regelmäßigen Überstunden bei deutschen Arbeitnehmern: 64%
Share This