Paartherapie, Beziehung, Eheberatung

Eifersucht

Chronische Angst lähmt

Eifersucht ist die Angst vor dem Vergleich.

Wenn Sie oder Ihr Partner extrem eifersüchtig sind, und Ihre Beziehung darunter leidet, sollten Sie unbedingt eine Beratung in Betracht ziehen.

Wenn wir eifersüchtig sind, weisen wir in der Regel unserem Partner die Schuld dafür zu. Wir sind misstrauisch und ängstlich, und nehmen das Verhalten unseres Partners als Auslöser für unsere Eifersucht. Wir haben extreme Angst ihn zu verlieren, und er kann es uns in keiner Weise mehr Recht machen, ganz egal welchen Liebesbeweis er uns auch erfüllen mag.

Es kommt zu ständigen Vorwürfen, wir beschatten den Partner auf allen möglichen Ebenen, schrecken auch nicht vor privaten Notizbüchern, Handys oder Emails zurück, und ruhen nicht eher, bis wir endlich den vermeintlichen Beweis für seine angebliche Untreue gefunden haben.

Das fatale an der Sache ist jedoch, dass die Ursache für dieses Verhalten in uns selbst liegt. Eine geringe Selbstachtung, Selbstzweifel und Verlusterfahrungen in der Vergangenheit, meist sogar der frühen Kindheit, sind für dieses Gefühl verantwortlich. So kommt  es dazu, dass wir uns für nicht intelligent oder attraktiv genug halten, und uns generell als wenig liebenswert erachten. Natürlich haben wir mit so einem Selbstbild Angst, verlassen zu werden.

Nur wenn wir an uns selbst arbeiten

können wir diesen Zustand ändern. Es fehlt an gesunder Selbstachtung und Eigenliebe, wenn wir unseren Wert nur danach beurteilen, wie beliebt wir bei anderen sind.

Sie werden lernen, wieder selbst für ihre Zufriedenheit zu sorgen.
Ihr Ziel ist, sich selbst so zu schätzen, dass Sie die Gewissheit wiedererlangen, auch für Ihren Partner liebenswert zu sein.

Eifersucht ist absolut kein Liebesbeweis, die Liebe ist ein Kind der Freiheit. Durch dauernd unangemessenes, eifersüchtiges Verhalten wird Ihre Beziehung so stark belastet, dass es irgendwann zu einer Trennung kommen wird. Leider nimmt der eifersüchtige Partner dies dann auch noch als Bestätigung seiner, nun ja scheinbar wirklich begründeten, Eifersucht.

Wenn Ihnen etwas an Ihrer Beziehung liegt, schauen Sie sich Ihre Ängste genauer  an, und lernen Sie, diese zu überwinden.
Gerne unterstütze ich Sie auf Ihrem Weg zu einem stabilen Selbstbild.

Sie werden staunen, wie attraktiv Selbstsicherheit macht,
und wie schön Lieben ohne Angst ist.

Was haben Sie schon aus Eifersucht getan?

  • Dem Partner eine Szene gemacht – Frauen: 46%
  • Männer: 41%
  • Schlecht über den Anderen geredet – Frauen und Männer: 37%
  • Die Beziehung beendet – Frauen: 32%
  • Männer: 46%
  • Ich bin nicht eifersüchtig – Frauen: 30%
  • Männer: 21%
  • Das Handy kontrolliert – Frauen: 23%
  • Männer: 14%
  • Die Kleidung durchsucht – Frauen: 10%
  • Männer: 3%
  • Den Nebenbuhler/in angerufen – Frauen: 10%
  • Männer: 12%
  • Bin tätlich geworden – Frauen: 4%
  • Männer: 5%
  • Ich habe etwas zerstört – Frauen: 3%
  • Männer: 2%
  • Habe mir selbst etwas angetan – Frauen: 2%
  • Männer: 2%
Share This