Meine Identität

Werde, wer du bist!

Woher komme ich, wo stehe ich, wo will ich hin?

Wenn der Mensch fähig sein soll zu lieben,
muss seine Entfaltung das höchste Ziel der Gesellschaft sein.
Erich Fromm

Zu wachsen bedeutet nicht, sich von seinen Gefühlen zu reinigen, sondern
sie vermehrt in sich aufzunehmen. Dieser Prozess ist keine „Nabelschau“, vielmehr ein wesentlicher Bestandteil unserer Selbstfindung.

Niemand ist so wie Sie, und das ist gut so. Ihre individuelle Persönlichkeit,
mit allen Stärken und Schwächen, ist das Beste, was Sie haben. Diese gilt es anzuschauen, anzunehmen und genau nach Ihrem Bedarf zu entwickeln.
Was brauchen Sie wirklich, um sich wohlzufühlen, welche Bedürfnisse haben Sie? Wie sieht Ihr Weg aus, damit er Ihrer Persönlichkeit, Ihrem Potential und Ihren Bedürfnissen gerecht wird?

Wir schauen nach Ihren Ressourcen und Wünschen, Ihren Werten und Mustern, Ihrem einzigartigen Lebensplan. Sie erforschen und formulieren Ihre Ziele, diese integrieren wir so, dass Ihr Unterbewusstes Sie auch dann unterstützt, wenn die Umstände einmal schwieriger werden.

Haben Sie Ihren Kurs einmal bestimmt, werden wir die ersten Schritte erörtern. Gemeinsam entdecken wir, was Sie eventuell noch abhält, und werden Einwände zu Freunden machen. Dann können Sie aktiv und selbstbestimmt Ihr Leben in die Hand nehmen. So eingestellt macht es um Klassen mehr Spaß und Sinn, sich auch nach dem passenden Partner umzuschauen, wenn Ihnen danach sein sollte.

„Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.“
John Ruskin

 

Share This